Archiv für den Monat: April 2015

Ring frei für den Porsche Sports Cup

Im Jahr 2015 startet der Porsche Sports Cup in seine mittlerweile elfte Saison. Der Auftakt der erfolgreichen Kunden- und Clubsportrennserie von Porsche findet vom 1. bis 3. Mai 2015 auf dem Nürburgring in der Eifel statt.

Ambitionierte und passionierte Piloten stellen sich auch in dieser Saison in verschiedenen Rennserien dem motorsportlichen Kräftemessen. Und während auf der Rennstrecke Motorsport vom Feinsten geboten wird, finden Besucher abseits es Asphalts ein buntes Rahmenprogramm vor. Wie bei allen Rennläufen des Porsche Sport Cup ist das Fahrerlager geöffnet, so dass Fans und Porsche Enthusiasten Motorsport hautnah erleben können, getreu dem Motto: „Mittendrin statt nur dabei“

Ich werde meine ersten Testfahrten am Freitag mit meinem Team vom Porsche Zentrum Wiesbaden unter Betreuung Schütz Motorsport GmbH absolvieren !

11149353_603990426402925_4032470144863649510_n

VLN Lauf 2 – Spannung bis zur letzten Sekunde

Bei typischen Eifelwetter starteten am letzten Wochenende knapp 190 Fahrzeuge zum 2. VLN Lauf. Mein Team WS Racing war erneut mit zwei Fahrzeugen am Start. In der Klasse CUP 1 griffen Peter Venn (GB), Jean-Luc Behets (B) und Ich erfolgreich ins Lenkrad. Da man im Zeittraining mit den Reifen verwachst hatte startete der Astra OPC Cup von der letzten Position. Peter Venn und Teamchef Thorsten Willems entschieden sich daher zum Start auf Intermediates und bereits nach nur 3 Rennrunden lag Venn auf P6. Jean-Luc Behets übernahm dann eine Runde früher das Cockpit, diesmal mit Slick Bereifung.

Der Belgier kam dabei exzellent mit dem Cup OPC und den Wetterverhältnissen zurecht. Nach fehlerfreien acht Runden übergab er das Cockpit an mich und musste bei heftig einsetzendem Regen auf Wets wechseln. Auch Ich furh fehlerfrei und trug das Fahrzeug sicher nach Hause, was auch mir die Zulassung zum 24 h Rennen sicherte.

Endresultat P 9 in der Klasse und P 104 in der Gesamtwertung !!11052028_607526722715962_5471971714106353985_n

RCN II und 24 h Quali Race

Kurze Zusammenfassung vom Rennwochenende 11.-12.04.2015 am Nürburgring.  In der RCN am Samstag belegten mein Fahrerkollege Marcus Brandt und Ich auf unserem Team Eifelkind Opel in der Klasse einen hervorragenden achten Platz trotz ziemlich wiedriger und teilweise schlechter Wetterverhältnisse. Von Trocken zu Nass und Mischverhältnissen.

11040889_876281489103315_5154927311631079329_n11050675_602467359888565_4150033426538863868_n

Am Sonntag Nachmittag griff ich dann hinter das Lenkrad von meiner Startnummer 312 einen BMW M235i bei besten Wetter. Sonne pur am Nürburgring. Den ersten Stint und Start fuhr mein Fahrerkollege Volker nach sehr guten Rundenzeiten übergab er das Auto an den Teamchef Michael Bonk. Stint 3 war dann endlich ich an der Reihe und fuhr den BMW sicher von Runde zu Runde zurück in die Box wo ein weiterer Fahrerwechsel anstand.  Nach 6 Stunden war dann das Rennen zu Ende und unsere Fahrerpaarung belegte in der Gesamtwertung von 75 Fahrzeugen den guten 36. Platz. In der sehr starken Cup Klasse belegten wir Rang 8.

https://www.facebook.com/Bonk.motorsport/posts/985113021512998

150411_QR24h_DF_2_0357_sized11057215_602467389888562_4713934378864838239_n